Rückblick

Sonntag, 11. Januar 2015

Unser 1. Tango-Nachmittag fand als private Veranstaltung statt, da wir doch zunächst testen wollten, ob dies angenommen wird und wie es Euch gefällt. Um 15.00 Uhr wurde mit einer "Schnupper"-Einführung in den Tango gestartet - dafür konnten wir Anke/dobleA  aus Dresden gewinnen.

Im Anschluss konnte bis 20.00 Uhr getanzt, geplauscht und entspannt werden. Für eine kleine Stärkung haben wir gesorgt – es gab Kaffee, Kuchen und Getränke.

Wir waren mehr als überwältigt, über so viele Tangofreunde, die an diesem Tag den Weg zu uns gefunden haben. Dafür Euch allen - aus Finsterwalde, Hoyerswerda, Dresden, Cottbus, Elsterwerda und sogar aus  Eisenhüttenstadt - nochmals ein ganz dolles DANKESCHÖN! Es war schön mit Euch und wir freuten uns schon  auf den nächsten "Tango-Sonntag" (22. Februar)

 

Sonntag, 22. Februar 2015  

Vor der Milonga Workshops mit Alexandra ("Tango in der Lausitz") und Mahan (unterrichtet in Berlin im "Tango Tanzen Macht Schön")

16.00  - 20.00 Uhr   Milonga 

 

Sonntag, 15. März 2015 

Vor der Milonga Schnupperstunde "Erste Schritte im Tango"

16.00  - 20.00 Uhr   Milonga


 Sonntag, 31. Mai 2015 

 Vor der Milonga Schnupperstunde und Anfänger-Einsteiger-Milonga

16.00  - 20.00 Uhr   Milonga

 

Sonntag, 2. August 2015 

16.00  - 20.00 Uhr   Milonga

Vorher:

15.00  - 16.00 Uhr

Freies Üben für Besucher der Milonga

Reinschnuppern für Anfänger

 

Sonntag, 6. September 2015 

14.30 -  15.30 Uhr   Praktika für Besucher der Milonga

15.30 -  16.00 Uhr   Freies Üben für Besucher der Praktika und der Milonga

16.00 -  20.00 Uhr   Milonga

 

Sonntag, 11. Oktober 2015

14.00 - 16.00 Uhr   Workshop

16.00 - 20.00 Uhr    Milonga  

 

Sonntag, 8. November 2015 

13.00  - 16.00 Uhr   Workshop

16.00  - 20.00 Uhr   Milonga

 

 

Nicole Nau & Luis Pereyra
Nicole Nau & Luis Pereyra

 

Mittwoch, 11. November 2015

3 Workshops mit Nicole Nau & Luis Pereyra

aus Argentinien  

 

Donnerstag, 12. November 2015

3 Workshops mit Nicole Nau & Luis Pereyra

aus Argentinien  
  

Sonntag, 15. November 2015

3 Workshops mit Nicole Nau & Luis Pereyra

aus Argentinien

  

  

 

 Im Jahr 2015 tanzten wir Tango Argentino für einen guten Zweck.

Von jeder verkauften Eintrittskarte der Milongas haben wir 1 Euro

für die Kinderkrebsstation am Carl-Thiem-Klinikum Cottbus bei

Seite gelegt. Im Dezember konnten wir aufgerundet dem Klinikum

250 Euro überweisen.

 

 

 

Claudia

Sonntag, 24. Januar 2016

15.00 - 20.00  Milonga

Innerhalb der Milonga hatten wir dieses

 Mal einen kleinen kulturellen Beitrag -

 Claudia mit Ihrem "Practicandum" 

  

Sonntag, 24. April 2016

11.30 - 16.00 Uhr   Workshops mit Angela

16.00 - 21.00 Uhr   Milonga

 

Sonntag, 12. Juni 2016

 11.30 - 16.00 Uhr  Workshops mit Angela Aimone

 16.00 - 21.00 Uhr   Milonga

 

Sonntag, 24. Juli 2016

15.00 - 16.00 Uhr   Freies Üben 

16.00 - 21.00 Uhr   Milonga

 

Sonntag, 21. August 2016

15.00 - 16.00 Uhr   Freies Üben

16.00 - 21.00 Uhr   Milonga

 

Sonntag, 18. September 2016

12.15 - 16.00 Uhr   Workshops mit Sebastian
16.00 - 21.00 Uhr   Milonga mit Gast-DJ Marek vom Tango Nowa Sól

 

Sonntag, 23. Oktober 2016

12.15 - 16.00 Uhr   Workshops mit Angela & Sebastian

16.00 - 21.00 Uhr   Milonga

 

Sonntag, 11. Dezember 2016

16.00 - 21.00 Uhr   Weihnachts-Milonga

Weihnachts-Milonga im Logenhaus




 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 22. Januar 2017

12.15 - 16.00 Uhr  Workshops mit Angela Aimone & Sebastian

16.00 - 21.00 Uhr  Milonga

 

Sonntag, 26. Februar 2017

16.00 - 21.00 Uhr   Milonga

 

Sonntag, 26. März 2017

16.00 - 21.00 Uhr   Milonga

Vor der Milonga von 14 - 15.30 Uhr Tango-Einführung NUR für Anfänger

(Sektempfang/Kurzfilm/Erste Schritte)

 

Sonntag, 18. Juni 2017

16.00 - 21.00 Uhr   TangoCafé - Milonga

 Vor der Milonga von 14 - 15.30 Uhr Tango-Einführung NUR für Anfänger

 (Sektempfang, TangoFilm & Erste Schritte)

 

Sonnabend, 22. Juli 2017

Der etwas andere Abend - wir waren  zu Gast im

Seehotel Großräschen in seinem außergewöhnlichen

"Fälschermuseum"

Als wir vor fast 2 Jahren mit dem Tango Argentino in Finsterwalde begonnen hatten, gab es von Anfang an die Idee, in lockeren Abständen auch mal „fremd zu  gehen“, was die Räumlichkeit anbelangt … Nicht, weil uns die Loge etwa nicht gefällt. Nein, weil es auch mal etwas Anderes sein darf, etwas Außergewöhnliches!

Nun war es so weit. Wir gingen zu den Fälschern! Wir haben im "Seehotel Großräschen" das "Fälschermuseum" angemietet.   Dort waren wir umgeben von über 80 Gemälden als  meisterhafte Kopien weltberühmter Künstler wie zum Beispiel Leonardo da Vinci, Liotard, Paul Rubens, van Gogh, Matisse und anderen mehr. Man musste schon sehr genau hinschauen, um festzustellen, dass es sich hierbei um hervorragende Fälschungen handelt.              
Wir mußten also nicht unbedingt in den Pariser Louvre  reisen, um von der "Mona Lisa" angelächelt zu werden. Das geht auch hier - und das sogar noch beim Tango Argentino
.
  

 

Sonntag, 17. September 2017

Workshops mit Angela Aimone und Milonga